Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Low Carb Müsli

Ohne Getreide, ohne Gluten, ohne Zucker, low carb, paleo

Dieses knusprige Müsli können Sie mit Heumilch, Mandelmilch, Kokosmilch oder Joghurt genießen. Es ist wunderbar wenn es mit dem Frühstück mal schnell gehen muss.

 

Zutaten:

  • 60 g     Haselnüsse

  • 30 g     Cashewnüsse

  • 30 g     Mandelsplitter

  • 30 g     Walnüsse

  • 35 g     Kürbiskerne

  • 35 g     Sonnenblumenkerne

  • 35 g     Kokosflocken

  • 35 g     Kokosöl, geschmolzen

  • 1 TL     Vanille, gemahlen

  • 1 TL     Zimt, gemahlen

  • 1 EL     Honig, geschmolzen oder Süße nach Wahl:
                 Xylit (Birkenzucker) , Biosweet (Erythrit) , Tagatesse (nur 1/2 EL) 

  • 1           Eiweiß

 

Zubereitung:

  • Alle Nüsse und Samen in eine Schüssel füllen und genügend Wasser darüber gießen, damit sie bedeckt sind. Abdecken und 12 Stunden einweichen lassen.
  • Nüsse und Samen abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Wasser aufgesaugt wird. In der Küchenmaschine zerkleinern bis sie die Größe von Haferflocken haben.
  • Backofen auf 160 Grad vorheizen.
  • Kokosflocken, geschmolzenes Kokosöl, gemahlene Vanille, gemahlener Zimt, Süße und Eiweiß hinzufügen und gut vermischen.
  • Masse dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und etwa 15 Minuten rösten.
  • Müsli mit einem Teigschaber wenden und weitere 15 Minuten rösten.
  • Gut beobachten, damit das Müsli nicht anbrennt.
  • Unbedingt komplett auskühlen lassen.

 

TIPP: Das Müsli kann in einer Dose oder Glasbehälter (am Besten im Kühlschrank) mehrere Wochen aufbewahrt werden.

 

Kommentare

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder