Kürzlich hinzugefügte Artikel ×

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Kürbis-Gugelhupf

glutenfrei – laktosefrei - ohne Getreide - ohne Zucker - Low carb - paleo

 

Zutaten:

  • 450 g Hokkaido Kürbis
  • 6 Eier
  • 90 g Süße nach Wahl: Bio Sweet , Birkenzucker  Tagatesse (nur 45g) 
  • 75 g Ghee (Butterschmalz)
  • 15 g Reinweinsteinbackpulver
  • 180 g Mandelmehl braun
  • 1-2 TL Zimt
 

Zubereitung:

  1. Kürbis waschen, entkernen und in Scheiben schneiden*.
  2. Auf ein Blech verteilen und 20 Min. im Ofen bei 170-180° backen.
  3. Pürieren und abkühlen lassen.
  4. Eier mit Süße schaumig rühren.
  5. Ghee (Butterschmalz) aufwärmen bis er flüssig ist (achtung sollte nicht zu heiß sein) und langsam zur Eiermasse geben.
  6. Mandelmehl, Backpulver und Zimt zur Eiermasse dazugeben und vermischen.
  7. Den pürierten Kürbis dazugeben und vermischen.
  8. Teig in einer Backform geben und bei 150-170°C ca. 60 Min. backen

*Hokkaido Kürbis muss nicht geschält werden. Die Schale wird sowohl beim Kochen als auch beim Backen so weich, dass sie essbar ist. Natürlich kann man den Kürbis trotzdem schälen, das besondere Aroma der Schale verfeinert aber jedes Gericht.

 

Kommentare

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder